Heinz Strahl in New York

Heinz Strahl in New York

Heinz Strahl in NY

Die Amsterdam Whitney Gallery in Chelsea – dem Hotspot der Galerienszene in Manhattan – zeigte im April „Hühnerbilder“ des Grazer Malers Heinz Strahl.

image1 (Large)
Galerist Ambassador Dr. Alton Luis Amsterdam III und Maler und Tierarzt Heinz Strahl mit ihren Frauen

image6 (Large)Bei der Eröffnung der Ausstellung bezeichnete der Galerist Ambassador Dr. Alton Luis Amsterdam III den Maler und Tierarzt Heinz Strahl als „Master of anthropomorphical portraits of the animal realm“. Damit würdigte er die humorvolle Übersetzung der Spezies Huhn in eine anthropomorphe Dimension. Beim Bild Sound of Music erscheint die singende Trapp-Familie – für die Amerikaner ein Synonym für Österreich – als Hühnerfamilie im alpinen Ambiente. Und der dickschnabelige Versace-Vogel hat ein bunt-gezacktes Federkleid. Zelebriert wurde der Abend der Vernissage als kunstvolle Maskerade: Gäste, Galeristen und Künstlerehepaar erschienen in Masken. Standesgemäß für den steirischen Künstler, waren Lederhose und Gamsbart ein Must-have. Ein gelungener Einstand für die humorvolle und hintergründige Malerei von Heinz Strahl in New York.       image5 (Large)

 

TEILEN