Cinema Europe: Kino der Regionen

Cinema Europe: Kino der Regionen

ANNI FELICI – BARFUSS DURCHS LEBEN

Das diesjährige Cinema Europa Freiluftkino im Lesliehof widmet sich noch bis 21. August jeden Abend dem Filmland Italien. Mittels wahren Kino-Perlen der letzten Jahrzehnte würdigt man sowohl die Cinecitta, den Italo-Western als auch aktuelle italienische Produktionen. Fantastisches Kino unter freiem Himmel mitten in Graz.

Italien ist und bleibt ein Filmland erster Güte. Cinema Europe zeigt im Rahmen seines Schwerpunktes 2016 einige der ganz großen Klassiker unseres Nachbarlandes. Von Produktionen der altehrwürdigen Cinecitta über Kassenschlager rund um den kürzlich verstorbenen Bud Spencer oder den großartigen Adriano Celentano bis zu fabelhaften aktuellen Produktionen wie „Ewige Jugend“ bespielt man den Lesliehof im Joanneumsviertel mit einem ausgewählten Programm. Angesichts moderner, amerikanischer Blockbuster der letzten Jahre zeigt das Festival des Kino der Regionen auf, was gutes Kino ausmacht. Große Schauspieler, große Gefühle und große Komik machen die italienischen Filme so zeitlos wie sehenswert. Noch bis 21. August 2016 im Lesliehof im Joanneumsviertel. Beginn: jeweils 20.30 Uhr; Eintritt: Euro 8,-

 

Das verbleibende Programm:

Dienstag, 16. August

VIER FÄUSTE FÜR EIN HALLELUJA („CONTINUAVANO A CHIAMARLO TRINITÀ“)

Die ungleichen Brüder “müder Joe” und “Kleiner” sorgen als getarnte Regierungs-Agenten mit viel handgreiflicher Power dafür, dass den Armen aus der Patsche und zu ein paar Dollars verholfen wird…

Regie: Enzo Barboni  (ITA – 1971, 126 Min. – DF) Dar.: Terence Hill, Bud Spencer, Yanti Somer u.a.

Mittwoch, 17. August

DER ZAUBER VON MALÈNA („MALÈNA“)

Als der zwölfjährige Renato zum ersten Mal die sinnliche Malèna sieht, ahnt er noch nicht, dass seine hitzige Verliebtheit ihn über die wilden Jahre des II. Weltkrieges hinweg begleiten wird…

Der Zauber von Malena
Der Zauber von Malena

Regie: Giuseppe Tornatore  (ITA / USA – 2000, 89 Min. – DF) Dar.: Monica Bellucci, Giuseppe Sulfaro, Gabriella Di Luzio u.a.

Donnerstag, 18. August

EWIGE JUGEND („YOUTH“)

Ein halbes Leben sind Komponist Fred und Regisseur Mick beste Freunde. Als sie sich, wie gewohnt, in einem Schweizer Sanatorium treffen, entwickelt sich ein heiter-melancholisches Endspiel…

Ewige Jugend
Ewige Jugend

Regie:  Paolo Sorrentino (ITA / FRA / SUI / GBR – 2015, 113 Min. – DF) Dar.:  Michael Caine, Harvey Keitel, Paul Dano u.a.

Freitag, 19. August

SIE NANNTEN IHN MÜCKE („LO CHIAMAVANO BULLDOZER“)

Fischer “Mücke” stößt mit unangenehmen US-Soldaten zusammen. Um die unverschämten GIs zurecht zu stutzen, organisiert er ein Football-Match, für das er eine Reihe von Underdogs trainiert… 

Regie: Michele Lupo  (ITA / GER – 1978, 102 Min. – DF) Dar.: Bud Spencer, Raimund Harmsdorf, Ottaciano Dell’Acqua u.a.

Samstag, 20. August

YUPPI DU

Der einfache Arbeiter Felice lebt in Venedig in zweiter Ehe mit Adelaide, mit der er Tochter Monica großzieht. Bis seine totgeglaubte, reiche Exfrau auftaucht und Monica für sich beansprucht…

Yuppi Du
Yuppi Du

Regie: Adriano Celentano  (ITA – 1975, 109 Min. – DF) Dar.: Adriano Celentano, Charlotte Rampling, Claudia Mori u.a.

Sonntag, 21. August

DIE LEGENDE VOM OZEANPIANISTEN („LA LEGGENDA DEL PIANISTA SULL’OCEANO“)

Seit man ihn als Findelkind an Bord eines Passagierschiffs entdeckte, hat 1900 dieses nie verlassen. Es wird seine Familie und er als Pianist sein größter Star. Doch nun soll es zerstört werden…

Regie: Giuseppe Tornatore  (ITA – 1998, 121 Min. – DF) Dar.: Tim Roth, Pruitt Taylor Vince, Mélanie Thierry u.a.

Sonntag, 21. August

ANNI FELICI – BARFUSS DURCHS LEBEN

Rom, 1968: Ein zehnjähriger Junge muss mit einer schweren Familienkrise zurechtkommen, als sich seine Mutter in einen anderen Mann verliebt und die Ehe seiner Eltern auseinanderzubrechen droht…

Regie: Daniele Luchetti  (FRA / ITA – 2013, 102 Min. – DF) Dar.: Kim Rossi Stuart, Micaela Ramazzotti, Martina Gedeck u.a.

 

TEILEN