PRO BRASS: „Gemischte Marmelade – frisch eingekocht“

PRO BRASS: „Gemischte Marmelade – frisch eingekocht“

Die Musik von PRO BRASS ist vor allem fühl-, aber nicht wirklich fassbar.

PRO BRASS ist ein work in progress Ensemble, das in den nunmehr über 30 Jahren ihres Bestehens in Japan, Deutschland, Südtirol, Frankreich, Belgien, Spanien und in der Schweiz auftrat. Seit 1983 wird die Formation vom Musiker, Arrangeur und Komponisten Alfred Lauss-Linhart geleitet. Nicht austauschbar und unverwechselbar ist PRO BRASS vor allem durch die Kompositionen von Christian Mühlbacher. Lauss-Linhart, spiritus rector seit 33 Jahren, hat die Musik von PRO BRASS einmal sehr treffend formuliert: „Köstlich amüsierend unterhalten sich Dimitrij Schostakowitsch, J. S. Bach und Jimi Hendrix mit Frank Zappa über die Einteilung in E- und U-Musik.“ Das neue Programm „Gemischte Marmelade“ ist eine Metapher für die verschiedensten Musikstile und Richtungen, die die ZuhörerInnen beim Konzert in Gleisdorf serviert bekommen. Abschließend ein Tipp: Vergessen Sie alle einbahnigen Gehörschablonen, PRO BRASS können Ihnen damit leider nicht dienen. Dafür versprechen Sie ein spannendes Hörerlebnis, eine Tour de force – vorausgesetzt: die Gehörbahn ist frei.

PRO BRASS
PRO BRASS

Mittwoch, 26. Oktober, 18 Uhr im forumKLOSTER Gleisdorf

Rathausplatz 5 / 8200 Gleisdorf

TEILEN