styrianARTfoundation: 102 steirische KünstlerInnen auf einen Klick

styrianARTfoundation: 102 steirische KünstlerInnen auf einen Klick

Im „Showroom“ der styrianARTfoundation kann man digitale Einblicke in den 1. Steirischen Kunst-Atlas nehmen.

10 Jahre lang veranstaltete die styrianARTfoundation KünstlerInnen-Klausuren und trug damit maßgeblich zum Profil der steirischen Gegenwartskunst bei. 102 KünstlerInnen durchliefen diese Klausuren und sie alle sind nun auf einen Klick im virtuellen Showroom vertreten. Neben Werken und detaillierten Beschreibungen der Künstler finden sich auch aktuelle Hinweise auf nationale- und internationale Ausstellungen der ehemaligen Klausurteilnehmer. Die Seite bietet damit weltweit Zugriff auf geballtes steirisches Kunstschaffen und gibt den Protagonisten Stimme und Ausdruck und den Zugang zu einer breiten Öffentlichkeit.

. Neben Werken und detaillierten Beschreibungen der Künstler finden sich auch aktuelle Hinweise auf nationale- und internationale Ausstellungen der ehemaligen Klausurteilnehmer auf www.styrianart.at
. Neben Werken und detaillierten Beschreibungen der Künstler finden sich auch aktuelle Hinweise auf nationale- und internationale Ausstellungen der ehemaligen Klausurteilnehmer auf www.styrianart.at

10 Jahre SAF

Junge und arrivierte Kunstschaffende in einen fruchtbaren Austausch zu bringen, das war die Vision von Margret Roth und Edith Temmel, als die beiden Obfrauen 2004 die StyrianARTfoundation gründeten und seit Sommer 2005 KünstlerInnen-Klausuren in memoriam Josef Fink im altehrwürdigen Zisterzienserstift Rein abhielten. Jedes Jahr standen diese unter einem anderen Thema, jedes Jahr bekamen die Ergebnisse breite Öffentlichkeit: Die Ausstellungen fanden etwa im Grazer Stadtmuseum, Künstlerhaus, ORF Landesstudio Steiermark und sämtlichen Räumen der HYPO Steiermark statt. Zudem wurden die Ausstellungen mit aufwendig produzierten, umfangreichen Katalogen begleitet. Die zehn SAF-Klausuren gipfelten 2015 in einer Gesamtausstellung im Steiermarkhof.

Teilnehmende KünstlerInnen der vergangenen Klausuren mit den Obfrauen Margret Roth und Edith Temmel im Zuge der Gesamtausstellung im Steiermarkhof 2015.
Teilnehmende KünstlerInnen der vergangenen Klausuren mit den Obfrauen Margret Roth und Edith Temmel im Zuge der Gesamtausstellung im Steiermarkhof 2015.

 

www.styrianart.at

TEILEN