Himmlische Posaunen, Hennenwunder, Hohelied: 11. Lange Nacht der Kirchen

Himmlische Posaunen, Hennenwunder, Hohelied: 11. Lange Nacht der Kirchen

Bodo Hell und Götz Bury Foto: Götz Bury

Am Freitag, 9. Juni, laden von 18–24 Uhr 100 Kirchen zu rund 500 Veranstaltungen bei freiem Eintritt!

Kunstsinnige Nachtschwärmer werden wieder die Qual der Wahl haben, lockt doch die Großveranstaltung vielerorts mit besonderen Highlights: von offenen Chorproben und Konzerten über historische Touren und Musik aus der Zeit der Reformation und Gegenreformation bis hin zu Tanz und bildender Kunst. Auch namhafte Künstler wirken mit: Julia Krahn singt zu „SchönerHeit. Das Hohelied der Liebe in Bildern“, Bodo Hell und Götz Bury präsentieren in einer mehrteiligen Performance das „Hennenwunder von Taxa“ von Abraham a Sancta Clara. Unter dem Titel „Was sich der Luther erlaubt!“ schlüpft Schauspieler Gerhard Ernst in die Haut des Reformators, Fredrik Jan Hofmann in jene des biblischen Judas. Mit Vergnüglichem warten die Kabarettisten Oliver Hochkofler und Imo Trojan ebenso wie Stefan Haider und Petra Rudolf auf. Bischof em. Egon Kapellari liest aus eigenen Werken, Michael Großschädl Texte von Josef Fink und Martin Gutl. Auf sportlich Interessierte wartet eine Familien-Radtour und eine Abendwanderung durch den Grazer Urwald zu den Comboni-Missionaren. Wer sich für die Entstehung des Buchdrucks interessiert, bekommt in der alten Buchdruckerei DruckZeug fachkundig Auskunft. Auch das Museum für Geschichte, das Steiermärkische Landesarchiv und das Diözesanarchiv präsentieren ausgewählte Kostbarkeiten. Besondere Erlebnisse versprechen neben der ökumenischen Priestermodenschau geheime Garten- und Klostertouren, ein Lichterlabyrinth und Kirchturmführungen, begleitet von „himmlischen Posaunen“. Und auch für kulinarische Überraschungen ist gesorgt: wenn etwa unter dem Titel „Andere Länder – andere Geschmäcker“ internationale Gerichte kredenzt werden.

Information: www.langenachtderkirchen.at/graz, Kircheneck, Herrengasse 23, Graz, Tel. 0316 811 528

TEILEN