Kulturinitiative Wies unterstützt Festival: Liquides im Schwimmbad

Kulturinitiative Wies unterstützt Festival: Liquides im Schwimmbad

Beinahe zwanzig Jahre lang hat Heimo Ranzenbacher in ­J­udenburg „Liquid Music“ ausgerichtet. Nach fehlender ­Unterstützung durch die Stadt Judenburg findet sich nun mit der KI Wies ein neuer Partner.

Was kann man sich unter Liquid Music vorstellen? Es ist ein im Bereich der Medienkunst situiertes, kunstpolitisch inspiriertes Projekt zur Produktion, Darlegung und Vermittlung von Kunst und ihren Projekten, und das im Kontext von „Provinz“ – im Sinne der Erweiterung des Lebens-, Arbeits- und Diskursraumes von Kunst und Künstlern und Künstlerinnen. Ranzenbacher möchte mit seinem Projekt Kunst auf das flache Land abseits der urbanen Zentren bringen, zum Vorteil der Region ebenso wie als Arbeitsanregung für Medienkünstler, sich mit dem ländlichen Raum auseinanderzusetzen.

In den vergangenen 19 Jahren bot Liquid Music im obersteirischen Judenburg jährlich Möglichkeiten für verschiedene Künstler wie Richard Kriesche oder Wolfgang Temmel, auf der Grundlage eines nennenswerten Produktionsbudgets medienkünstlerische Arbeiten zu entwickeln. Begleitet wurden die Präsentationen dieser Arbeiten von kunsttheoretischen Vorträgen ebenso wie von Konzerten etwa der bekannten Gruppe Folksmilch.

Nach Judenburg wurde mit der Kulturinitiative Kürbis in Wies und ihrem Atelier im Schwimmbad für 2017 ein neuer Kooperationspartner gefunden. Bei dem Festival, das vom 8. bis zum 11. Juni in Wies stattfindet, stellt Liquid Music diesmal ein ganz besonderes Kunstprojekt in den Mittelpunkt: „Autoregulative Räume. The Quantified Self“ der Gruppe alien productions. Dazu gibt es am Donnerstagabend anlässlich der Eröffnung unter dem Titel „4 °C“ auch ein klangakustisches Konzert, des Weiteren eines am Samstagabend unter dem Titel „Circuits (Out of Control)“.

Am Freitag kann man ab 10 Uhr vormittags bei Vorträgen u. a. von Richard Kriesche dabei sein oder sich in einer offenen Gesprächsrunde über Kunst und Medien austauschen.

www.kuerbis.at / www.liquid-music.net

TEILEN