Tag der offenen Ateliertüren: Dort, wo Kunstideen Wirklichkeit werden

Tag der offenen Ateliertüren: Dort, wo Kunstideen Wirklichkeit werden

Axel Staudinger in seinem Atelier.

Wer dem Schaffen einer Künstlerin oder eines Künstlers wirklich nahe sein möchte, besucht diese am besten in ihren Ateliers. Denn das Atelier ist jener Raum, in dem Ideen umgesetzt werden und Kunst entsteht. Alle zwei Jahre bietet sich in der Steiermark eine außergewöhnliche Möglichkeit für Kunstinteressierte: Über 200 freischaffende Künstlerinnen und Künstler im ganzen Land öffnen an einem Tag ihre Ateliers der Öffentlichkeit, um Einblick in ihr Schaffen zu gewähren. Organisiert wird der Tag der offenen Tür vom Künstlerpaar Anne und Peter Knoll, die zu diesem Anlass auch eine eigene Künstlerlandkarte veröffentlichen. Auf ihr sind alle Künstlerinnen und Künstler, die sich am Open Day beteiligen, verzeichnet. Dieser spezielle ART GUIDE ermöglicht auch die unkomplizierte Kontaktaufnahme mit den Künstlern über das ganze Jahr hinaus und macht zugleich die unglaubliche Vielfalt der heimischen Kunstszene sichtbar.

Tag der offenen (Atelier-)Tür: Sonntag, 28. Mai 2017

Künstlerlandkarte und weitere Infos: www.tag-der-offenen-tuer.at

TEILEN