Monatsarchiv Juli 2017

Karl Markovics vollbringt, was nur Wenige können: Gemeinsam mit den Oberösterreichischen Concert-Schrammeln lässt er im Kunsthaus Weiz die Sprache alle Grenzen überschreiten, lotet die...

Dort wo sonst das Heulen der Motoren durch die Wälder hallt, werden sie singen, jodeln und musizieren: Vom 23. bis 27. August verwandeln hochkarätige...

Das Storytelling-Festival von Folke Tegett­hoff verwandelt im August eine der märchenhaftesten Regionen der Steiermark in eine Bühne. Der einzigartige Grimming und das wildromantische Donnersbachtal...

Ein Gespräch über kulturpolitische Visionen, förderungswürdige Kunst- und Kulturprojekte und das Bekenntnis zur Letztverantwortung. Text: Stefan Zavernik Schon als ÖVP-Klubobmann waren Sie lange Zeit als Kultursprecher...

Mit der Kvarner Bucht und den vielen kleinen Inseln im vorgelagerten Golf liegt nicht nur ein Naturjuwel vor unserer Haustüre, sondern auch ein kleines...

Sie tragen uns nicht nur vom Schloßberg in die Herrengasse, sondern auch weit über die Grazer Innenstadt hinaus: unsere Füße. Als natürlichstes aller Fortbewegungsmittel...

Alan Ayckbourn, König der anspruchsvollen englischen Boulevard­komödie, hat mit seiner Stückeserie „Normans Eroberungen“ ein interessantes Experiment gewagt. 1973 schrieb Ayckbourn mit Normans Eroberungen eine Trilogie...

Leuchtend rot heben sie sich von den dunklen Wänden ab, demonstrativ widersetzen sie sich in lebensnahen Posen ihrer Vergänglichkeit: In den Körperwelten Gunther von...

Renate Krammer widmet sich mit ihrer Arbeit der Linie als Grundelement der Gestaltung. Diese extreme formale Reduktion ist ein Versuch, sich von Unnötigem zu...