styrianARTfoundation-Showroom: Axel Staudinger

styrianARTfoundation-Showroom: Axel Staudinger

Axel Staudinger

Der Künstler Axel Staudinger arbeitet in Werkzyklen mit den bevorzugten Themen Architektur, Landschaft, Mensch und Erotik in den Disziplinen Skulptur, Bronzeplastik, Malerei und Druckgrafik.

Neben der Herstellung von Leuchtobjekten arbeitet er als Architekt, Musiker und Lyriker. Künstlerisch blieb Staudinger während der vergangenen 35 Jahre seiner Arbeitsweise treu und behandelt stets ein Thema erst theoretisch, meist in Form von Aufsätzen, und beginnt erst dann die Arbeit am Werk. Sein derzeitiger Schaffensschwerpunkt ist die Druckgrafik, wobei er eine eigene Drucktechnik entwickelt hat, die „GRAPHO­TYPIE“.

 „Urknall“

Mit dem Zyklus Erdkugeln taucht man ein in Axel Staudingers ironisch-spielerische Welt. Bestehend aus einer mit PET-Flakes ummantelten Glaskugel, die von innen „erhellt“ wird und kristallin in gebrochenen Lichtspektren schillert, wird die Erde zu einem fluoreszierenden Diamanten in der schwarzen Einöde des Weltraums. „Scheinen Köpfe und emporgestreckte Arme aus der Erdkugel ‚springen‘ zu wollen, so lassen die in die Kugel eintauchenden Beine gleichsam einen ‚Kopfsprung‘ zurück auf bzw. in die Erde vermuten. Letztlich sind diese Figuren aber hilflos Ertrinkende – im ‚Gold der Chemie‘, wie Axel Staudinger unsere Plastik-Wunderwelt nennt …“, so Kunstphilosoph Erwin Fiala.

„Urknall, (die Entstehung der Welt)“
Eigentum der HYPO-Steiermark.

Axel Staudinger, 1961 in Graz geboren, absolvierte ein Architekturstudium an der TU Graz, das er 1999 abschloss. Seit 1981 ist er künstlerisch tätig und konnte 1983 seine erste Einzelausstellung realisieren. Mittlerweile blickt der vielseitige Künstler auf über 130 Ausstellungen im In- und Ausland zurück und wird aktuelle Arbeiten im November 2017 in seiner eigenen Seminar-Galerie-Hasnerplatz (Eichendorffstraße 6, 8010 Graz) zeigen.

styrianARTfoundation

Junge und arrivierte Kunstschaffende in einen fruchtbaren Austausch zu bringen, das hat die styrianARTfoundation in zehn Künstlerklausuren seit 2005 im Zisterzienserstift Rein erreicht. Jedes Jahr bekamen die Ergebnisse breite Öffentlichkeit in Ausstellungen und Publikationen und unternehmerische Sammlungen wurden angeregt. Axel Staudinger nahm 2012 an der Klausur mit dem Motto „Earth“ teil. Alle 103 Künstlerinnen und Künstler sind nun online im Showroom des 1. Steirischen KünstlerInnen-Atlas unter www.styrianart.at vertreten.

TEILEN