Voices of Spirit 2017: Unsterbliche internationale Töne in Graz

Voices of Spirit 2017: Unsterbliche internationale Töne in Graz

Ernst Wedam

Mit 5 Konzerten und 6 Workshops hüllt das Festival Voices of Spirit die Stadt Graz auch 2017 in eine vielstimmige Klangwolke. Es beschreibt Grenzgänge, sowohl interkulturell als auch musikalisch.

Unter der Schirmherrschaft des Chorverbandes Steiermark – und unter der bewährten Gesamtleitung von Franz Herzog gibt es auch heuer wieder von 23. bis 26. November hochkarätige Chormusik aus aller Herren Länder. 18 Chöre und 3 Ensembles sorgen in 7 Grazer Locations dafür, den herbstlichen Nebel zu vertreiben und Sonnenstrahlen in unsere Herzen zu pflanzen. Das 4. internationale Chorfestival Voices of Spirit startet in diesem Jahr Mottogetreu mit dem Eröffnungskonzert „Forever Young“ am Freitag, 24.11., bei dem drei junge Chöre auftreten: der bekannte heimische Kinderchor der VS St. Peter, der angesehene Deutsche Jugendkammerchor und – extra aus Südkorea angereist – der Chung-Choon Chorus, bestehend aus 48 SängerInnen im Alter zwischen 52 und 84 Jahren, die sich dank ihres Hobbys immer noch jugendlich frisch fühlen und höchst erfolgreich singend die ganze Welt bereisen.

Das Vokal Ensemble 4ME.

„Ich brauche keine Therapie, ich singe im Chor!“

Und ChorsängerInnen brauchen auch keine Antifaltencreme, um glücklich und erfüllt durchs Leben zu schreiten. Voices of Spirit, das internationale Chorfestival Graz, hat sich in diesem Jahr dem Thema der ewigen Jugend verschrieben und hinterlässt ganz bestimmt eines: „unsterbliche weil unvergessliche Momente in verschiedenen Locations der steirischen Landeshauptstadt“, so Dr. Alfred Hudin – Landesobmann des Steirischen Chorverbandes. Eines der unzähligen Highlights findet am Samstag , 25.11., im Grazer Orpheum statt, wenn das schwedische Ensemble THE REAL GROUP auf der Bühne steht. Mit 22 produzierten Alben sowie ihren beliebten Eigenkompositionen wie das gutgelaunte und groovige Chili Con Carne oder das gefühlsbetonte GØTA spielt dieses zweifellos in der Liga der weltbesten A Capella Ensembles mit. Die hochkarätigen Stimmen des Kultquintetts begeistern seit über 30 Jahren die A Capella Welt mit skandinavischen eigenen Werken und originellen Coverversionen aus unzähligen Genren wie Klassik, Jazz, Pop und Country. Ihr Können wird das Ausnahmeensemble bei den Workshops Samstag Vormittag ebenfalls unter Beweis stellen und weitergeben. Als Vorgruppe darf kein geringerer als das steirisch-kärntnerische Vokalensemble 4ME, das es bei der ORF-Sendung „Die große Chance der Chöre“ bis ins Finale geschafft hat auf der Bühne stehen.

Deutscher-Jugendkammerchor
Foto: Jens Wegener

Und natürlich werden auch die Gewinner selbiger TV-Show beim diesjährigen Grazer Chorfestival nicht fehlen und zwar am Samstag Nachmittag beim „Offenen Singen“ in der Stadtpfarrkirche: die steirische Sängerrunde Pöllau! 5 Weitere Chöre werden bei diesem Konzert für stimmungsvolle Momente sorgen, v.a. Auch wenn gemeinsam mit dem Publikum gesungen wird. Einen Kompositionsauftrag für eine „Friedensmesse“ zu Martin Luthers geistlicher Liedstrophe „Verleih uns Frieden gnädiglich“ wird der burgenländische Chorkomponist Christian Dreo am Sonntag als Uraufführung in der evangelischen Heilandskirche mit vier steirischen Chören (Singkreis Graz St. Veit, Singkreis St. Stefan ob Stainz, Studiochor des J.J.Fux Konservatoriums und Singgemeinschaft Heilbrunn) umsetzen.

Christian Dreo

Und beim abschließenden Galakonzert „Immortal Bach“ im Grazer Stefaniensaal werden am Sonntagabend steirische Chöre, der Chung-Choon Chorus gemeinsam mit der Vokalakademie Styria und jungen grazer Stimmen und einem Orchester zusammenkommen, um die unsterblichen Töne dieses Herbstwochenendes in Graz noch einmal mit von Johann Sebastian Bach komponierter und inspirierter Chormusik final zu zelebrieren. Dirigiert wird dieses spannende Programm vom hochgeschätzten Komponisten, Arrangeur und Dirigent Prof. Ernst Wedam, Sang-Kyoung Kim,  Sebastian Meixner, Martin Stampfl, Miriam Ahrer und Andrea Fournier.

The Real Group

Florian Benfer wird als anerkannter Experte bei der Masterclass heimischen ChorleiterInnen die Möglichkeit bieten sich professionelle Tipps zu holen. Der international tätige Sänger, Organist und Dirigent des Deutschen Jugendkammerchores kann in seinen jungen Jahren auf eine vielseitige und erfolgreiche Karriere zurückblicken.

www.voicesofspirit.at

Chung Choon Chorus
TEILEN