Monatsarchiv Januar 2018

Seit 120 Jahren zählt die Steiermärkische Sparkasse zu den wichtigsten Sponsoren der steirischen Kunst- und Kulturszene. Text: Julia Braunecker Bereits der englische Philosoph Samuel Butler pflegte...

2017 war ein erfolgreiches Jahr im Auktionshaus im Kinsky. Damit bestätigt sich das anhaltende Interesse für Kunst und das ungebrochene Potenzial ihrer Wertsteigerung. Toppreise für...

Eine Abend rund um das Thema "Liebe", in ihren vielen Facetten und Farben – verträumt, verspielt, verzweifelt, verlassen, verwegen, verliebt – erwartet die Besucher...

Paris ist immer eine Reise wert. Etwa für ­einen Tisch bei Eric Frechon. Text: Stefan Zavernik Wer ein erstes Mal das Musée d’Orsay in Paris besucht,...

Im Februar 1998 starb Falco an den Folgen eines Autounfalls. Doch die Legende lebt in einem Erfolgs-Musical weiter. Am 28. Februar auch in Graz. Mit...

Paul Bocuse betritt die Eingangshalle seines Restaurants nicht – er erscheint. Seine Ausstrahlung übertrifft jegliche Vorstellung aus Zeitungsbildern und Kochbüchern. Er, der berühmteste Koch...

Am Donnerstag, den 18. Jänner (19 Uhr), eröffnet die neue Ausstellung im Literaturhaus Graz. Gezeigt werden die neuen, digitalen Fotos von Gerhard Roth, in...

Im Interview mit „Achtzig“ präsentieren Bürgermeister Siegfried Nagl und Kulturstadtrat Günter Riegler erste Pläne für das Kulturjahr 2020. Und diskutieren darüber, inwieweit Kulturpolitik Einfluss...

Unter der Regie von Eva Weutz entwickelte das junge Theaterkollektiv „Kellerkinder“ am TiK das Stück „Dear Diary“. Ein Stück, das jene in den Mittelpunkt...