Für Natur- und Kulturbegeisterte: Die Steiermark-Card bei SPAR

Für Natur- und Kulturbegeisterte: Die Steiermark-Card bei SPAR

Unterwegs mit den Loser Bergbahnen. Foto: Leo Himsl

Die ab sofort bei SPAR erhältliche Steiermark-Card bietet auch heuer allen Abenteurern und Kulturfreunden einen kostengünstigen Zugang zu 141 Ausflugszielen. Es winken neben freien Eintritten im Wert von 1.200 Euro noch zusätzliche Vorteile und Rabatte.

Text: Bettina Leitner

Das vielfältige Programm, zu dem dieses Angebot im dritten Jahr in Folge einlädt, erstreckt sich von Grazer Attraktionen wie der Märchenbahn im Schlossberg über kulinarische Genussmomente und entspannte Thermenbesuche bis hin zum Stübinger Freilichtmuseum.

Geschäftsführerin der Steiermark-Card Andrea Jöbstl-Prattes und Christoph Holzer präsentierten gemeinsam die neue Steiermark-Card.
Foto: Werner Krug

In der aktuellen Saison, die mit 1. April 2018 beginnt, bringt die Steiermark-Card erstmals die Möglichkeit, exklusive Zusatzleistungen, wie etwa ein romantisches Gondel-Dinner am Schöckl, um einen kleinen Aufpreis dazu zu buchen. Auch Kletterabenteuer und viele neue Kulturanbieter sind heuer neu mit dabei. Besonders verlockend ist zudem, dass die Angebotspalette an Bonuspartnern in diesem Jahr stark erweitert wurde. Somit lohnt sich die Kulturkarte heuer gleich doppelt.

Museum Pfeilburg.
Foto: Paul Grafl

Freizeitspaß für die ganze Familie

Durch die besonders vielschichtigen Angebote ist für jeden etwas dabei, ganz gleich ob jung oder alt. „Damit wollen wir Steirerinnen und Steirer aller Altersgruppen dazu ermuntern, die Steiermark mit all ihren Facetten und Ausflugszielen zu erkunden“, betont SPAR-Geschäftsführer Christoph Holzer.

Freilichtmuseum Ensemble Gerersdorf.
Foto: Gerhard Kisser

Dass diese Leistungen auch von immer mehr Menschen in Anspruch genommen werden, zeigen die Zahlen der vorigen Saison: Im Jahr 2017 haben bereits rund 15.000 Card-Besitzer die umfassenden Angebote genutzt und somit die Vielfalt der Heimat erlebt. Für 2018 sind die Karten ab sofort steiermarkweit und im Südburgendland bei SPAR, EUROSPAR und INTERSPAR erhältlich. Bis 31. März erhalten Frühentschlossene das Paket zum Sonderpreis. Inkludiert ist außerdem ein umfangreiches Service, zu dem unter anderem die mobil optimierte Webseite www.steiermark-card.net gehört, die den Kartenbesitzer über das aktuelle Wetter, Öffnungszeiten, Anfahrtsrouten und Veranstaltungstipps informiert.

Freier Eintritt ins Kunsthaus Graz mit der Steiermark-Card.
Foto: ZeppCam

Saison 2018: 1. April bis 31. Oktober 2018

Preis: 29–79 Euro je nach Aktionszeitraum und Alter, erhältlich bei: SPAR, EUROSPAR und INTERSPAR

www.steiermark-card.net

TEILEN