Start KulturBlog Schlossfestspiele Piber: Theater absolut präsentiert William Shakespeare

Schlossfestspiele Piber: Theater absolut präsentiert William Shakespeare

78
0
Foto: www.foto-MAXL.at

Mit „Ein Sommernachtstraum“ präsentiert das Theater absolut im Rahmen der diesjährigen Schlossfestspiele eines der meistgespielten Werke aus der Feder von William Shakespeare im historischen Arkaden-­Innenhof auf Schloss Piber.

Im Mittelpunkt dieses humoresken Verwirrspiels um die Liebe steht der Konflikt zweier aristokratischer Paare. Im Verlauf der Handlung verschwinden die Grenzen zwischen Traum und Wirklichkeit, werden bestehende Gesetze außer Kraft gesetzt und durch Verzauberung entladen sich die Instinkte und Sehnsüchte, die das menschliche Begehren bestimmen. Ein Gefühls- und Liebeschaos mit fatalen Folgen nimmt seinen Lauf. Unter der Regie von Alfred Haidacher und der musikalischen Leitung von Markus-Peter Gössler wird das Ensemble wieder von talentierten Schülerinnen und Schülern aus der Region verstärkt, die mit Musik und Tanz brillieren. Gemäß dem Grundsatz „Genuss für alle Sinne“ werden die Gäste nicht nur mit Theaterklassikern der Weltliteratur verwöhnt, sondern auch mit außergewöhnlichen kulinarischen Spezialitäten und erlesenen Weinen aus der Lipizzanerheimat.

Schlossfestspiele Piber: Theater absolut präsentiert William Shakespeares „Ein Sommernachtstraum“

Premiere: Mittwoch, 11. Juli, 20 Uhr

Weitere Spieltermine: 13., 14., 20., 21., 27., 28. Juli; 3., 4., 10., 11. August

Beginn jeweils 20 Uhr

Schloss Piber, Rohrbach 225, 8151 Hitzendorf