Start Featureshome Weltstars unter freiem Himmel auf der Messe Graz

Weltstars unter freiem Himmel auf der Messe Graz

149
0
FOto: MCG / Krug

Ein klassischer Sommernachtstraum: Open-Air-Konzerte sind für Musikfans das Highlight schlechthin. ­Mit ­Placido Domingo und Elton John darf sich das Grazer Publikum im nächsten Sommer auf zwei absolute Weltstars unter freiem Himmel freuen.

Text: Wolfgang Pauker

Für Liebhaber klassischer Musik ist es wohl die Sensation des nächsten Konzertjahres: Mit Weltstar Placido Domingo kommt ein Tenor der internationalen Spitzenklasse im Sommer 2019 (12. Juni) auf die Open-Air-Bühne der Messe Graz. Zusammen mit der weltberühmten Sopranistin Ana Maria Martinez wird „Tenorissimo“ Domingo unter der Dirigentschaft von Eugene Kohn eine erlesene Auswahl aus seinem umfangreichen Repertoire zum Besten geben und seine Fans zu Begeisterungsstürmen hinreißen. „Nach Luciano Pavarotti (2003 bei Wetten dass…? in der Stadthalle) sowie dem Auftritt von José Carreras (2016 in der Stadthalle) freut es uns natürlich besonders, im kommenden Jahr mit Placido Domingo den dritten Star der seinerzeitigen ‚3 Tenöre‘ bei uns begrüßen zu dürfen. Die Location ist durch den letztjährigen Auftritt von Andrea Bocelli vor über 8.000 Besuchern bereits Klassik-erprobt und wird einen perfekten Rahmen für Veranstalter Klaus Leutgeb, den Künstler und dessen Besucher bieten. Zusätzlich erfreulich ist der Aspekt, dass man durch die für 2019 bereits bestätigten Freiluftveranstaltungen klar erkennen kann, dass unser Gelände und damit die Stadt Graz gut auf der internationalen Veranstalter-Landkarte positioniert ist“, so Christof ­Strimitzer, Leitung Marketing und Kommunikation der MCG.

Christof ¬Strimitzer, Leitung Marketing und Kommunikation der MCG.

Der König der Oper

Placido Domingo gilt weltweit als der König der Oper und als der größte und erfolgreichste zeitgenössische Tenor. Im Mittelpunkt seines breitgefächerten Repertoires steht das italienische und französische Fach mit Opern von Guiseppe Verdi, Giacomo Puccini, Georges Bizet und vielen anderen, in denen das Multitalent regelmäßig in den unterschiedlichsten Rollen an allen großen Opernhäusern der Welt auftritt. Spätestens seit seinem ersten gemeinsamen Auftritt mit José Carreras und Luciano Pavarotti anlässlich der Fußball-Weltmeisterschaft 1990 als „Die drei Tenöre“ ist der Name Placido Domingo auch jenen ein Begriff, die sich nicht für klassische Musik interessieren, denn das Trio füllte in der Folge weltweit die größten Arenen und die Stimmwunder wurden gefeiert wie Popstars. Ein Gänsehauterlebnis verspricht auch das Konzertereignis mit einmaligem Opern-Feeling am Freigelände der Messe Graz zu werden, wenn der Tenor einen Hauch von Staatsoper, Metropolitan Opera und Mailänder Scala in die steirische Landeshauptstadt bringt.

Placido Domingo
Foto: Operalia

Elton John auf Abschiedstournee

Nicht einmal einen Monat nach Placido Domingo gastiert ein weiterer absoluter Superstar auf der Open-Air-Bühne der MCG: Sir Elton John! Für ihn wird das Gelände adaptiert und eine Arena für über 10.000 Besucher errichtet. Seine „Farewell Yellow Brick Road“-Tour wird den Briten am 3. Juli 2019 nach Graz führen, wo er in einem über zweistündigen Programm einen ausgesuchten Song-Querschnitt aus seiner mittlerweile über 40-jährigen Karriere präsentiert. In seiner Laufbahn hat Elton John wie kaum ein anderer die kulturelle Landschaft nachhaltig geprägt und sich den Status als weltweite Ikone erarbeitet und auch mit über 70 Jahren stellt der Musiker eindrucksvoll unter Beweis, dass seine zeitlosen Hits – und davon gibt es wahrlich unzählige – live ein unvergessliches Erlebnis sind. Frühzeitig Tickets sichern, um nicht eine der letzten Chancen zu verpassen, einen der größten Rockstars live zu sehen, bevor 2021 mit dem Ende der weltweiten Abschiedstour der letzte Bühnenvorhang fällt.

Elton John
Foto: Matt Baron