Start KulturBlog Federspiel in Weiz: Sagen Sie ruhig Blaskapelle!

Federspiel in Weiz: Sagen Sie ruhig Blaskapelle!

171
0

Wer „Blaskapelle“ hört, denkt an bierschwangeren Frühschoppen mit wenig Eleganz?

Falsch gedacht! Mitverantwortlich dafür, dass mit diesem Vorurteil aufgeräumt wird, sind jedenfalls die Herren von Federspiel. Die sind nämlich, und man kann es gerne aussprechen: eine Blaskapelle – aber eine der Extraklasse, elegant wie wenig Sonstiges und dabei Volksmusiker – und noch viel mehr! Sie reizen die Möglichkeiten der Besetzung bestmöglich aus und schaffen neue Klangwelten, wodurch Federspiel seit nunmehr 12 Jahren als einer der innovativsten und interessantesten Klangkörper der europäischen Blasmusikszene gilt. Ohne Berührungsängste verbindet die siebenköpfige Band heimische Volksmusik und weltmusikalische Elemente, ihre Signatur sind dabei Eigenkompositionen, die Bezug auf die musikalischen und biografischen Wurzeln der sieben Musiker nehmen und so das Spannungsfeld aus Tradition und Moderne ausreizen. Die Lust am Neuen, am Persönlichen und Unverwechselbaren ist das Markenzeichen dieser alles außer gewöhnlichen Formation zwischen klassischem Konzertsaal und Festivalbühne.

Fr, 10. August, 19.30 Uhr
Kunsthaus Weiz

Federspiel
Foto: Maria Frodl